News

Neuigkeiten rund um das Multimodal Terminal Berlin:

 

Multimodal Teminal Berlin

Unmittelbar vor den Toren Berlins, im Güterverkehrszentrum (GVZ) Berlin West in Wustermark, liegt der Multimodal Terminal Berlin. Er ist über Schiene und Straße an das Verkehrsnetz angebunden. Durch den nahegelegenen HavelPort Berlin wird der Terminal mit dem europäischen Binnenwasser-Straßennetz sowie der Nord- und Ostsee verknüpft. Diese Trimodalität macht ihn zur Drehscheibe bei der Versorgung der Region rund um die Hauptstadt


Einweihung des Multimodal Terminal Berlin

Zum 1. Juli 2014 hat die Betreibergesellschaft des Multimodal Terminal Berlins (MTB) den KV-Terminal in Wustermark übernommen. Als Joint Venture, bestehend aus Alcotrans Container Line, Buss Port Logistics und BahnLogistik Terminal Wustermark, bündelt der MTB regionale und überregionale Kompetenzen und verfügt über Know-how entlang der gesamten Logistikkette: vom Transport über den Umschlag bis hin zu Lager- und Mehrwertdienstleistungen ist der MTB optimal aufgestellt. Für die Zukunft sind die Entwicklung von regelmäßigen Zugverbindungen zwischen Wustermark und verschiedenen Zielen im Norden und Osten Deutschlands sowie in die Nachbarländer geplant.


Einweihung des MTB, v.l.n.r.: MTB-Geschäftsführer Michael Beyer, Bürgermeister Holger Schreiber, Finanzminister Christian Görke, Landrat Dr. Burkhard Schröder und MTB-Geschäftsführer Michael Kisser